Möhrenfeld

Juniper local-as and BGP loops
2017-11-27

I faced an interesting problem today. In a customer L3VPN/VRF a route was hidden and it was not apparent why. In JunOS when you do a show route ... command you will get a summary at the top that tells you some statistics. In this case, four routes are hidden (three were expected, the one displayed here should not have been hidden). You can display hidden routes by adding the hidden option to the show route command:
Weiterlesen

Configure JunOS via SSH and NETCONF
2017-05-12

I was looking for an easy and fast way to push configuration to our Juniper devices. Preferably one that doesn’t need anything special except a ssh connection.
Weiterlesen

GPG Keyring Cleanup
2015-10-30

My first GnuPG key was created in 2000, 2000-11-05 to be exact. Ever since then I attended a lot of keysinging sessions and collected a lot of keys. At the moment I have over 200 keys in my keyring and a lot of these were also created many years ago.
Weiterlesen

Internetzensur - Was hier falsch läuft
2009-03-25

Die letzten Wochen frage ich mich immer öfter was hier falsch läuft. Und langsam dämmert es mir. Unsere Politiker haben Angst. Angst vor Dingen die sie nicht verstehen. Das Internet ist so ein Ding. Angst davor sich vor der Wahl nicht mehr profilieren zu können. Das wäre dann, meiner Meinung nach, Frau von der Leyen. Wenn diese zwei Faktoren zusammentreffen - dann läuft etwas falsch. Leyenhaft ist jetzt schon in manchen Kreisen ein geflügeltes Wort.
Weiterlesen

DRM-Free
2008-10-13

Steal This Comic
http://xkcd.com/488/
Weiterlesen

Wieso Autoresponder böse sind
2008-06-04

Ich mag keine Autoresponder, "Abwesenheitsnotizen" oder wie auch immer dieser Zustand bei euch genannt wird. Und gestern gab es mal wieder ein gutes Beispiel dafür. Ich habe eine DVD im ARD Video Shop bestellt und per Paypal bezahlt. Ein paar Minuten später erhalte ich diese Mail (Anonymisiert von mir):
From: "Z., N." <xxxx@absender>
Subject: Abwesend: Sie haben eine PayPal-Zahlung erhalten
To: "meineadresse" <meineadresse>


Weiterlesen

Onlinedurchsuchung verfassungswidrig!
2008-02-27

Das BVG hat das Gesetz wegen Unvereinbarkeit mit dem Grundgesetz als nichtig erklärt. Und das beste: Sie haben ab sofort ein unverletzliches Grundrecht auf Vertaulichkeit und Integrität von informationstechnischen Systemen abgeleitet! Ich jubel jetzt ein bißchen!
Weiterlesen

bind9 Fehler: loading configuration: bad label type
2008-01-22

Wenn euer bind9 diese Meldung beim starten zeigt
named[30466]: loading configuration: bad label type
named[30466]: exiting (due to fatal error)
dann könnte das daran liegen, dass ihr eine veraltete Reverse-Lookup Zone für IPv6 in der Konfiguration habt, in meinem Fall diese hier:
zone "[xfec0000000000001/64].ip6.arpa" {
        type master;
        file "/etc/bind/db.ipv6.intern-arpa";
};

Weiterlesen

Grenze für TKÜV-Verpflichtete wird verzehnfacht
2007-11-21

Bei der ganzen Aufregung im Zusammenhang mit der Vorratsdatenspeicherung werden andere Gesetzesänderungen die im Gesetzentwurf zur VDS enthalten sind gar nicht erwähnt. Das hundert Seiten starke Dokument ist schon ein ziemlich zäher Lesestoff. Auf Seite 21 ist eine Änderung der TKÜV vermerkt. Die Grenze der Verpflichteten, welche eine Anlage zur E-Mail Überwachung bereithalten müssen, wird angehoben. Bisher müssen alle Verpflichteten welche mehr als 1.000 Teilnehmer aufweisen diese bereithalten. In Zukunft wird diese Grenze bei 10.000 Teilnehmern liegen (was auch die Grenze ist, ab welcher man eine SINA-Box bereitstellen muss).
Artikel 13

Änderung der Telekommunikations- Überwachungsverordnung

Die Telekommunikations-Überwachungsverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2005 (BGBl. I S. 3136, 3149), zuletzt geändert durch …, wird wie folgt geändert:

[..]

2. § 3 Abs. 2 wird wie folgt geändert:
a) In Satz 1 Nr. 5 wird die Angabe „1 000“ durch die Angabe „10 000“ ersetzt.
Das bedeutet einerseits eine Entlastung für kleinere Unternehmen, weil sie die (mitunter sehr teuere) Soft- und Hardware für TKÜV nicht anschaffen müssen. Andererseits ist es natürlich schlecht für Unternehmen die diese Soft- und Hardware herstellen oder verkaufen, da sich der Kundenkreis erheblich verkleinern dürfte.
Weiterlesen

Unwissend, verlogen, heuchlerisch
2007-11-20

Bettina aka Twister hat einen lesenswerten Artikel bei Telepolis verfasst, in welchem sie zusammenfasst was die meisten die sich damit beschäftigt haben schon wussten: Politiker sind Umfaller, haben keine Ahnung, heucheln oder lügen. Bei der Vorratsdatenspeicherung ist das ja gut sichtbar geworden.
Weiterlesen